Umrechnung von Leistungen bei 50 Ω

Die Pegelangabe an Messgeräten mit einem Aus­gang oder Ein­gang von 50 Ω er­folgt in der Re­gel in De­zi­bel be­zo­gen auf 1 mW (dBm). Für Funk­ama­teu­re ist je­doch oft die An­ga­be in Watt (W), Mil­li­watt (mW) oder Mi­kro­watt (µW) wich­ti­ger. Bei­de Lei­stungs­pe­gel las­sen sich hier in­ein­an­der um­rech­nen.
 
Das er­ste Script be­rech­net aus der Lei­stung an 50 Ω in Watt (W), Mil­li­watt (mW) oder Mi­kro­watt (µW ) die Lei­stung in De­zi­bel be­zo­gen auf 1 mW (dBm).

  an 50 Ω

 

dBm

Das zweite Script berechnet aus der Leistung in De­zi­bel be­zo­gen auf 1 mW (dBm) die Lei­stung an 50 Ω in Watt (W), Mil­li­watt (mW) oder Mi­kro­watt (µW).

 dBm

 

 an 50 Ω

Wenn Sie wissen wollen, wie die in den Scrip­ten ver­wen­de­ten Glei­chun­gen aus­se­hen, so se­hen Sie sich die ma­the­ma­ti­schen Hin­ter­grün­de an: Um­rech­nung.

Impressum