Aufzählung der CW-Zeichen (Morsezeichen)

Das CW-Al­pha­bet dient zur Ver­stän­di­gung im Funk­ver­kehr. Die ein­zel­nen CW-Zei­chen set­zen sich aus Punk­ten, Stri­chen und Pau­sen zu­sam­men. Als Zeit­ein­heit des CW-Al­pha­bets wur­de der Mor­se­punkt ge­wählt. Zu den grund­le­gen­sten Re­geln für den Auf­bau der CW-Zei­chen ge­hört ein Punkt-Strich-Ver­hält­nis von 1:3. Des­wei­te­ren ist ein Ab­stand zwi­schen den Punk­ten und Stri­chen ei­nes ein­zel­nen Zei­chens von ei­ner Punkt­län­ge ein­zu­hal­ten. Zwi­schen zwei CW-Zei­chen ei­nes Worts ist eine Pau­se von 3 Punkt­län­gen an­ge­bracht. Der Ab­stand zwi­schen zwei Wör­tern soll 7 Punkt­län­gen be­tra­gen.
 
Buchstaben


N  N
O  O
P  P
Q  Q
R  R
S  S
T  T
U  U
V  V
W  W
X  X
Y  Y
Z  Z


Ziffern
 
Falls man die Zah­len auf­schreibt, so emp­fiehlt sich zur Un­ter­schei­dung der Zif­fer 0 vom Buch­sta­ben O das Durch­strei­chen der Null (sie­he un­ten).


6  6
7  7
8  8
9  9
Ø  0


Satzzeichen


:  :
?  ?
-  -
 


Verkehrszeichen
 
Die Ver­kehrs­zei­chen sind Hilfs­zei­chen, die der Ver­ein­fa­chung ei­nes QSOs die­nen. Die Zei­chen wer­den ohne Ab­stand zwi­schen den ein­zel­nen Zei­chen ge­ge­ben. Ei­ne Aus­nah­me bil­det die Wie­der­ho­lung (II).
 
Irrung  Irrung
Spruchanfang (KA)  Spruchanfang
QSO-Ende (SK)  QSO-Ende
Aufforderung zum Senden (K)  Aufforderung
Trennung (BT)  Trennung
Wiederholung (II)  Wiederholung
Spruchende (AR)  Spruchende
Warten (AS)  Warten
Aufforderung zum Senden für eine bestimmte Station (KN)  Aufforderung

Impressum